(c) David Schuh 21.09.2009


Bilder WSR 2009
Video WSR 2009

Im Jahre 1904 bestand das Verkaufsnetz aus 120 Händlern in ganz Frankreich und die Produktion belief sich auf 948 Fahrzeuge.

Louis er hielt 1906 für die Entwicklung in der Autoindustrie den "Ritter der Ehrenlegion.

Noch im gleichen Jahr wurde der erste Renault Omnibus fertiggestellt

3 Jahre Später betrug die Produktion schon 3800 Fahrzeuge und Renault beginnt mit der Herstellung von Fugzeugmotoren.

Nach dem Tod von Marcel erbte seine Freundin Susanne seinen Anteil. Jedoch der Charme von Louis kam bei Ihr so gut an das Susanne, Louis den Anteil von Marcel für einen Jahresrente von 10000 Franc abtrat.

Als nun 1909 Fernand starb war Louis endlich Alleininhaber der Firma und ändere das Firmenlogo von den 2 gekreuzten RR's

signe1902_2

auf die Siluette eines Autos

 signe1905

Das Unternehmen wächst weiter. 1910 beschäftigte Renault 3200 Mitarbeiter. 1913 waren es schon 5200 und die Produktion stieg auf 10.000 Fahrzeuge

Renault bietet bis zum Beginn des Krieges zwischen 8 und 35 PS Modelle für jeden Bedarf an, die in allen denkbaren Karosserie-Varianten zu haben sind.

Geschi18CV

Geschi120210CV

Geschi12112CV

Geschi12215CV

Geschi12320CV

Geschi12435CV

Les Taxis de la Marne
1914

Der Erste Weltkrieg bricht aus. Die berühmten "Taxis de la Marne" leisten einen historischen Beitrag zum Sieg über die deutschen Truppen in der Marne-Schlacht. (siehe Fotos 8CV)

Im 1. Weltkrieg ruhte die Produktion der Automobile fast gänzlich, viel mehr wurden Panzer und Munition gebaut. Der erste Panzer von Renault war der FT 17

Geschi125

Nach dem Krieg wird Louis Renault für seinen Beitrag zum Krieg zum zweiten Mal Ritter der Ehrenlegion.

Louis bliebt trotz des ganzen Ruhms ein einfacher Mensch. Außer Maschinen interessiert ihn eigentlich wenig. Seine Bildung ist aufgrund der schlechten schulischen Leistungen dürftig.

1918 heirat er. Seine Frau Christine ist ein ganz anderer Mensch. Tocher eines Pariser Notars und sie interesiert sich für Kunst, Theater und Literatur. Nach einigen Liebesaffären der beiden gehen Sie sich immer mehr aus dem Weg. Der einzige Sohn von Louis ist Jean-Louis Renault. Er erhält keine Ausbildung sondern wird vielmehr von seinem Vater angelernt.

Geschi126
Familie Renault (Louis, Jean-Louis, Susanne v.l.)

 

 

|Home| |Geschichte|